Portrait

Die erste Professur für Politikwissenschaft wurde in den 90er Jahren am Europainstitut der Universität Basel eingerichtet. Von dort aus strahlte das Fach immer mehr in die Lehre der philosophisch-historischen Fakultät hinein. Mit der Gründung des Departements für Gesellschaftswissenschaften bot sich für die Politikwissenschaft eine natürliche Heimat in dieser Fakultät. Mit der Einrichtung einer weiteren Professur im Jahre 2014 wurde die Voraussetzung geschaffen, um die Politikwissenschaft im Jahr 2017 als Studienfach einzuführen. Seit Herbstsemester 2017 kann Politikwissenschaft als Bachelor- und Master-Fach an der Universität Basel studiert werden. Ergänzt wird dieses Angebot mit dem Masterstudiengang „Changing Societies“, der im Herbstsemester 2018 startet.